Pokémon Go: Mewtu und Tauros für alle & mehr! (Ultra-Bonus-Event 2018)




Update (30.09.2018):
Die regionalen Pokémon in Freundschaftseiern wurden bis zum 08. Oktober 2018 verlängert!

Liebe Trainer,

zum Abschluss des eventreichen Monster-Sommers wurde nun die Details über das Ultra-Bonus-Event veröffentlicht:

Vom 13. September 2018, 22.00 Uhr, bis zum 30. September 2018, 22.00 Uhr,
-> erscheinen Monster der Generation 1 häufiger,
-> können in den 7 km-Freundschaftseiern zusätzlich zu den aktuellen Alola-Pokémon Porenta, Kangama, Pantimos oder auch Tauros enthalten sein.

Vom 13. September 2018, 22.00 Uhr, (aufgrund der Raidzeiten daher ab dem 14. September) bis zum 20. September 2018
-> könnt ihr Arktos, Zapdos und Lavados in Raid-Kämpfen besiegen und fangen.
-> Sie werden weiterhin zufällig als Shiny Versionen auftauchen.
-> Raid-Pokémon schlüpfen nach 15 Minuten aus dem Ei, sodass der Raid 90 Minuten geöffnet ist (gilt für alle Raids, nicht nur 5er) [Quelle]

Vom 20. September 2018, 22.00 Uhr, (aufgrund der Raidzeiten daher ab dem 21. September) bis zum 23. Oktober (!) 2018,
-> könnt ihr erstmals Mewtu in “normalen” 5er Raids begegnen und nach dem Sieg fangen. Bisher war dies nur über EX-Raids möglich.
-> ABER: nur Mewtus aus EX-Raids können bis zum 20. September, 22.00 Uhr, Hyperstrahl und Spukball lernen! [Quelle]

Habt viel Spaß!

Quelle | English Source

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.