Pokémon Go: Monster-Sommer 2018


Wissenswertes rund um den Monster-Sommer 2018:

Globale Herausforderungen

Quelle | English Source
während ortsbezogene Events stattfinden, erhalten alle Spieler auf der Welt zusätzlich die Möglichkeit, an einer globalen Herausforderung teilzunehmen:

-> aufgeteilt in Regionen (Amerika, Europa, der Mittlere Osten und Afrika, die Region Asien-Pazifik und der Hauptstandort des Events) müsst ihr eine bestimmte Anzahl von Forschungsaufgaben bewältigen
-> bei Erreichen des vorgegebenen Ziels werden Boni freigeschaltet
-> wenn alle Regionen ihre eigenen Ziele erreicht haben, wird ein Ultra-Bonus freigeschaltet

Im Detail:

Event: 30.06 + 01.07.2018 |
Boni: 02.-09.07. & Ultra-Bonus: 07.07.2018

(Safari-Zone) 100.000 Aufgaben
-> dreifache Erfahrung beim Fang
(Europa, Mittlerer Osten, Afrika) 5.000.000 Aufgaben
-> doppelte Erfahrung beim Raid
(Amerika) 5.000.000 Aufgaben
-> dreifache Erfahrung beim Ausbrüten
(Asien-Pazifik) 5.000.000 Aufgaben
-> Glückseier halten 1 Stunde

-> zusätzlich erscheint Roselia weltweit häufiger, auch in Shiny-Version

Ultra-Bonus 07/07/2018

Am 07. Juli 2018 erscheint Arktos weltweit 3 Stunden lang (11.00 – 14.00 Uhr) in Raidkämpfen. Die Pässe (5) dafür bekommt man beim Dreh einer Arena. Arktos kann ab 07.07.2018 Shiny sein.
[Quelle | English Source]

Event: 14. + 15.07.2018 |
Boni: 16.-23.07. & Ultra-Bonus: 21.07.2018

(Pokémon Go-Fest) 100.000 Aufgaben
-> doppelte Bonbons beim Fang
(Europa, Mittlerer Osten, Afrika) 5.000.000 Aufgaben
-> doppelte Bonbons beim Ausbrüten
(Amerika) 5.000.000 Aufgaben
-> Eierdistanz verringert
(Asien-Pazifik) 5.000.000 Aufgaben
-> ein garantierter / zusätzlicher Sonderbonbon im Raid

-> zusätzlich erscheinen Knacklion, Barschwa und andere auf dem Pokémon Go-Fest hervorgehobene Pokémon weltweit häufiger
-> außerdem erscheinen Plusle und Minun weltweit häufiger (auch in Shiny-Version) und gewähren beim Fang zusätzlichen Sternenstaub
-> Digda und Kleinstein in Alola-Form erscheinen weltweit erstmals
-> Lugia erscheint (mal wieder …) als Raidboss

Ultra-Bonus 21/07/2018

Am 21. Juli 2018 erscheint Zapdos weltweit 3 Stunden lang (11.00 – 14.00 Uhr) in Raidkämpfen. Die Pässe (5) dafür bekommt man beim Dreh einer Arena. Arktos kann ab 21.07.2018 Shiny sein.
[Quelle | English Source]

Event: 01. + 02.09.2018 |
(Safari-Zone Yokosuka)

(Safari-Zone) 100.000 Aufgaben
-> Sternenstaub beim Fang erhöht
(Europa, Mittlerer Osten, Afrika) 5.000.000 Aufgaben
-> Sternenstücke halten 1 Stunde
(Amerika) 5.000.000 Aufgaben
-> Sternenstaub beim Ausbrüten erhöht
(Asien-Pazifik) 5.000.000 Aufgaben
-> Sternenstaub im Raid erhöht

-> zusätzlich erscheint Wingull weltweit häufiger, auch in Shiny-Version

Ortsbezogene Details:

30.06.+01.07.2018 Safari-Zone (Dortmund)

-> Lockmodule im Westfalenpark sind dauerhaft aktiviert
-> dafür allerdings keine Arenen im Park
-> Event-Eier (2 km)
-> Icognito & Corasonn erscheinen wild
-> Quelle | English Source

29.08.-02.09.2018 Safari-Zone (Yokosuka City)

-> findet statt in den Parks Mikasa, Verny und Kurihama
-> in Asien ungewöhnliche Monster wie Tropius und Icognito erscheinen
-> in ganz Japan gibt es vermehrt Barschwa und Flemmli
-> keine Raid-Kämpfe im Eventgebiet
-> vom 06.07. bis zum 20.07.2018 kann man sich für die Events anmelden
-> die Teilnehmer werden ausgelost
-> es verhält sich wie bei der Safari-Zone in Oberhausen in 2017: ohne Ticket kann man die besonderen Pokémon in den Zonen nicht entdecken
-> jeder Spieler kann nur an einem Tag im Zeitraum des Events ein Ticket aktivieren – es gilt auch nur für einen Tag
-> Quelle

ursprünglicher Post:
Liebe Trainer,
es wurde nun ein Überblick über die anstehenden größeren Events im Sommer 2018 veröffentlicht:

-> 30. Juni / 1. Juli 2018: Safari-Zone in Dortmund
-> 19. Mai 2018: Community Day (Glumanda)
-> 16. Juni 2018: Community Day
-> 08. Juli 2018: Community Day

Außerhalb Deutschlands finden noch folgende Events statt:
-> 14. / 15. Juli 2018:Pokémon Go-Fest 2018: Ein Spaziergang im Park” in Chicago (hierfür müssen Tickets gekauft werden)
-> Safari-Zone in Yokosuka (Japan)

Natürlich gibt es außerdem weitere, spontan angekündigte Events, an denen man in der ganzen Welt teilnehmen kann.

-> Quelle
-> English Source

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.