Zapdos


Pokémon Go: Mewtu und Tauros für alle & mehr! (Ultra-Bonus-Event 2018)



Update (30.09.2018):
Die regionalen Pokémon in Freundschaftseiern wurden bis zum 08. Oktober 2018 verlängert!

Liebe Trainer,

zum Abschluss des eventreichen Monster-Sommers wurde nun die Details über das Ultra-Bonus-Event veröffentlicht:

Vom 13. September 2018, 22.00 Uhr, bis zum 30. September 2018, 22.00 Uhr,
-> erscheinen Monster der Generation 1 häufiger,
-> können in den 7 km-Freundschaftseiern zusätzlich zu den aktuellen Alola-Pokémon Porenta, Kangama, Pantimos oder auch Tauros enthalten sein.

Vom 13. September 2018, 22.00 Uhr, (aufgrund der Raidzeiten daher ab dem 14. September) bis zum 20. September 2018
-> könnt ihr Arktos, Zapdos und Lavados in Raid-Kämpfen besiegen und fangen.
-> Sie werden weiterhin zufällig als Shiny Versionen auftauchen.
-> Raid-Pokémon schlüpfen nach 15 Minuten aus dem Ei, sodass der Raid 90 Minuten geöffnet ist (gilt für alle Raids, nicht nur 5er) [Quelle]

Vom 20. September 2018, 22.00 Uhr, (aufgrund der Raidzeiten daher ab dem 21. September) bis zum 23. Oktober (!) 2018,
-> könnt ihr erstmals Mewtu in “normalen” 5er Raids begegnen und nach dem Sieg fangen. Bisher war dies nur über EX-Raids möglich.
-> ABER: nur Mewtus aus EX-Raids können bis zum 20. September, 22.00 Uhr, Hyperstrahl und Spukball lernen! [Quelle]

Habt viel Spaß!

Quelle | English Source


Pokémon Go: Feldforschung 05/18

Mit einem Tweet wurde klargestellt, wie es mit den Begegnungen in der Feldforschung bei Pokémon Go weitergehen soll:
Die legendären Pokémon, die man nach 7 Stempeln trifft, werden monatlich wechseln.

Für den Mai wurde bereits angekündigt, dass Zapdos Lavados ablösen wird ab dem 01. Mai 2018, 22.00 Uhr.

Alle Begegnungen sammle ich weiterhin in diesem Guide.

Quelle: