Neuigkeiten zu Pokémon Go


Oh mann, ich bin so aufgeregt! <3 Bald ist es soweit!

www.appgefahren.de berichtet folgendes:

“Im September letzten Jahres haben wir euch erstmals über Pokémon GO informiert, das noch in diesem Jahr im App Store erscheinen soll. Jetzt haben die Entwickler erste Details bekannt gegeben, die wir natürlich mit euch teilen wollen.

In Pokémon GO durchsuchen Spieler auf der ganzen Welt ihre Umgebung nach wilden Pokémon, die sich dort verbergen, um diese zu fangen. Manche wilde Pokémon sind nur in ihrer natürlichen Umgebung zu finden. So tauchen Wasser-Pokémon beispielsweise nur in der Nähe von Seen und am Meer auf. Bei der Erforschung ihrer Umgebung in Pokémon GO hilft das Handy dem Spieler, indem es vibriert, wenn sich ein Pokémon in der Nähe befindet. Wenn der Spieler auf ein Pokémon trifft, kann er es fangen, indem er mit dem Touchscreen des Handys einen Pokéball wirft. An einigen der interessantesten Schauplätzen der Welt, zum Beispiel bei öffentlichen Kunstobjekten, Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, befinden sich außerdem sogenannte Pokéstops, an denen man Pokébälle und andere besondere Items finden kann.

Pokémon GO erscheint dieses Jahr

Natürlich steigt man kontinuierlich im Level auf und kann so noch mächtigere Pokémon fangen. Ebenso ist die Weiterentwicklung von einigen Pokémon möglich, ebenfalls mit dabei sind Herausforderungen und freischaltbare Medaillen. Im Spielverlauf von Pokémon GO werden Spieler ermutigt, einem von drei Teams beizutreten und in Arenakämpfen gegen andere Teams zu kämpfen.

“Mit seiner realen Umgebung, die als Hintergrund für die Begegnungen mit wilden Pokémon dient, ist dieses einzigartige Pokémon-Spiel Teil der nächsten Generation der „Real World Gaming“-Plattform von Niantic”, schreiben die Macher über ihr Spiel. Wir sind jedenfalls gespannt, einen Test im japanischen App Store soll es vor der offiziellen Veröffentlichung geben. Sobald uns neue Informationen vorliegen, melden wir uns bei euch.”

-> Den Original-Artikel findet ihr hier!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *